Zum Inhalt springen

Cake

VERDIENE PASSIVES EINKOMMEN IM SCHLAF MIT CAKEDEFI

LASS DEINE KRYPTOWÄHRUNG FÜR DICH ARBEITEN UND VERDIENE TÄGLICH GELD MIT DEINEN BITCOINS, DFI UND CO. STARTE DEINE KRYPTO-REISE IN DIE FINANZIELLE FREIHEIT NOCH HEUTE.

DEIN WEG IN DIE FINANZIELLE FREIHEIT

Wer würde nicht gerne tun und lassen können was er will, die Zeit mit den Liebsten genießen und einfach sorgenlos im Hier und Jetzt leben, während minütlich das eigene Geld weiteres Geld verdient. Mit Cake DeFi ist genau dies möglich! In nur wenigen einfachen Schritten lässt sich ein passives Einkommen auf deine Kryptowährungen von teilweise über 90% pro Jahr erzielen.

Seit der Gründung vor 2 Jahren haben bereits hunderttausenden Personen, liebevoll Bäcker genannt, Cake DeFi als Weg in die eigene finanzielle Unabhängigkeit entdeckt und nutzen die Plattform um ein regelmäßiges passives Einkommen aus ihren Kryptowährungen zu erhalten. Größtes Augenmerk wird dabei stets auf die sichere Verwahrung deiner Coins gelegt, sodass du jederzeit ruhig schlafen kannst.

Wie diese zum Teil erstaunlich hohen Renditen zustandekommen, und wie auch du ganz einfach $2000 USD oder sogar mehr an passivem Einkommen pro Monat mit Cake DeFi verdienen kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Lending?

 

 

 

Was ist Lending?

Unter Lending versteht man, wie das Wort ja eigentlich schon sagt, das Verleihen deiner Coins an andere Markteilnehmer und du bekommst dafür als Gegenleistung einen Zins. Im Prinzip so, wie das gute alte Sparbuch oder Festgeld auch funktionierte.

Dieser Zins kann entweder in FIAT, also unserem herkömmlichen Geld, wie zum Beispiel Euro oder US-Dollar, ausgezahlt werden, was ich selbst nicht so gut finde, oder was häufiger der Fall ist, er wird direkt in der Kryptowährung ausgezahlt, in welcher du deine Coins verliehen hast.

Du bekommst also zum Beispiel 0,05 BTC (Bitcoin) als Zinsen, wenn du 1 BTC über 1 Jahr für 5% verleihst.

Das Lending passiert dabei in der Regel über oder direkt an eine Kryptobörse. Der Prozess ist dabei sehr einfach gehalten und funktioniert mit nur wenigen Klicks.

Die Laufzeiten variieren von Börse zu Börse, wobei in der Regel gilt, je länger man verleiht, desto höher sind die möglichen Zinssätze. Wer also 100% flexibel bleiben und gar keine langfristige Bindung möchte, der muss mit weniger Zinsen leben als jemand, der seine Coins zum Beispiel für einen festen Zeitraum von 3 Monate weggibt.

Was ist Staking?

Unter Staking dagegen versteht man die Teilnahme am Konsensalgorithmus einer Blockchain, die nach dem sogenannten Proof-Of-Stake arbeitet.

Den meisten ist wohl eher der Begriff Proof-Of-Work bekannt, nachdem zum Beispiel auch die Bitcoin-Blockchain funktioniert. Dort wird eine gewisse Menge an Arbeit (kryptografische Aufgaben lösen) verrichtet, um einen Konsens zu erreichen und um so die Blockchain zu validieren und fortzuschreiben. Den Prozess kennt man auch als Mining. Dafür ist in der Regel spezielle Hardware erforderlich und eine Menge Energie.

Blockchains, die nach dem Prinzip Proof-Of-Stake arbeiten, verrichten dagegen keine solche Arbeit, sondern erzielen den Konsens auf eine andere Art und Weise.

So kann hier jeder Teilnehmer der Blockchain seine Coins in das Staking geben und somit am Konsensalgorithmus partizipieren. Man bestimmt dann mit, was auf der Blockchain passiert und das alles mit rechten Dingen zugeht. Die einfachste Art des Algorithmus wäre, dass unter allen Teilnehmern beim Staking durch Zufall jemand ausgewählt wird.

Während dieser Zeit kannst du mit deinen Coins aber nichts machen. Du kannst sie nicht verkaufen, tauschen oder verleihen. Als Gegenleistung bekommst du aber für das Staking sogenannte Rewards, sprich eine Belohnung dafür, dass du aktiv daran mitwirkst, die Blockchain am Leben zu erhalten. Das ist in der Regel einfach eine gewisse Menge an Coins, die auch für das Staking selbst genutzt werden.

Du bekommst also zum Beispiel 300 DFI (DeFiChain) als Rewards, wenn du 1.000 DFI über 1 Jahr für 30% in das Staking gibst.

Dabei sind diese Zahlen oft nicht absolut, sondern schwanken mal mehr oder weniger stark in Abhängigkeit verschiedener Parameter.

Oft ist eine gewisse Menge an Coins notwendigen, um am Staking teilzunehmen, weil diese Aufgabe durch sogenannte Masternodes erledigt wird. Am Beispiel der gerade genannten DeFiChain wären 20.000 DFI notwendig für einen Masternode. Das wäre aktuell ein Investment von ca. 60.000 EUR.

Aber in der Regel gibt es für jede Blockchain auch Anbieter, die es erlauben mit weniger Coins am Staking teilzunehmen, in dem diese Pools anbieten, in die investiert werden kann und wo dann jeder anteilig seine Rewards heraus bekommt.

Staking ist also nicht nur etwas für die Reichen.

Was ist Liquidity Mining?

Unter Liquidity Mining versteht man die Bereitstellung von Liquidität (in Form von Kryptos) auf einer sogenannten DEX. DEX wiederum steht für Decentralized Exchange, also eine Tauschbörse für Kryptowährungen, die aber von keiner zentralen Stelle administriert und überwacht wird, sondern allein durch Software auf der Blockchain läuft. Hier wird im Hintergrund alles durch die sogenannten Smart Contracts ausgeführt. Menschen sind für diese Arbeit nicht mehr notwendig.

Damit andere Leute über so eine DEX ihre Kryptos tauschen können, müssen diese dort in einem entsprechenden Pool vorhanden und liquide sein. Dafür benötigt man in der Regel 1 Paar von je 2 unterschiedlichen Kryptowährungen, nehmen wir zum Beispiel BTC und DFI.

Wenn du nun Liquidität in den Pool hineingeben möchtest, dann tust du dies immer zu gleichen Teilen gemessen am FIAT Wert. Du hast zum Beispiel 1.000 EUR, die du im BTC/DFI-Pool zur Verfügung stellen möchtest, dann tauschst du 500 EUR in BTC und 500 EUR in DFI und tauschst diese wiederum gegen einen sogenannten Liquidity-Mining-Token oder kurz LM-Token. In unserem Beispiel wäre das ein BTC/DFI-LM-Token. Dieser Token repräsentiert dann unseren Anteil am gesamten BTC/DFI-Pool auf der DEX.

Diesen LM-Token kannst du zum Schluss ganz einfach ins Liquidity Mining geben, so wie du auch jeden anderen Token zum Beispiel ins Lending oder Staking geben kannst.

Seid ihr noch bei mir? Keine Angst, dass ist alles halb so kompliziert wie es klingt und Cakedefi hat hier einen sehr schönen und komfortablen Prozess aufgesetzt, der einige der genannten Schritte für euch zusammenfasst und vereinfacht.

Sobald der BTC/DFI-LM-Token aus dem Beispiel im Liquidity Mining ist, bekommst du anteilig aus dem BTC/DFI-Pool jedes mal Rewards (Belohnungen), wenn auf der DEX jemand BTC in DFI oder umgekehrt tauscht. Denn das kostet wie auf jeder anderen Exchange auch eine kleine Gebühr, nur dass hier nicht zum Beispiel Coinbase die Hand aufhält, sondern du. Faszinierend, oder?

Dabei erfolgt die Belohnung in der Regel mit den gleichen Kryptos, für die du die Liquidität bereitgestellt hast. In unserem Beispiel also BTC und DFI. Viele Blockchains incentivieren dann die Bereitstellung gerade zu Beginn noch zusätzlich mit Ausschüttungen der eigenen Coins. Im Falle der Defichain sind das extra DFIs, die du oben drauf bekommst und die gerade zum Start von neuen Pools für extrem hohe Rewards sorgen.

So war es zum Start des BTC/DFI-Pools möglich, für ein paar Tage Renditen von ca. 1.000% zu erzielen. Das ist kein Witz oder SCAM (Betrug), ich bin dabei gewesen. 😉

Natürlich fallen die Prozente dann auch sehr schnell, je mehr Leute ihre Kryptos als Liquidität zur Verfügung stellen. Aber selbst ca. 1 Jahr nach Start hat der BTC/DFI-Pool noch immer eine Rendite von knapp über 60%!

Die hohen Renditen kommen dabei wie gesagt zum Großteil aus den extra Rewards und nicht aus den eingenommenen Gebühren der DEX. Du bekommst also nur relativ wenige BTCs und viele DFIs. Es ist im Prinzip eine Wette auf das Gelingen der zugrunde liegenden Blockchain. In unserem Beispiel also auf den Erfolg der Defichain und damit dem hoffentlich steigenden Preis des DFI Tokens.

Sollte jedoch die DEX irgendwann sehr groß sein und viel Umsatz machen, dann steigen natürlich auch deine Rewards in BTC und das Ganze wird unabhängiger von den DFI Bonusrewards.

Du kannst deine LM-Tokens auch jederzeit aus dem Liquidity Mining nehmen, zurücktauschen und erhältst dann BTC und DFI im Verhältnis 50:50 zurück, wiederum gerechnet in FIAT. In der Zwischenzeit hat sich aber bestimmt der Kurs entweder von BTC oder DFI oder von beiden Coins geändert. Es wird also höchstwahrscheinlich so sein, dass du eine andere Zahl an BTCs oder DFIs zurückerhältst als die, die du eingetauscht hattest.

Dieses neue Verhältnis an BTC/DFI kann einen anderen FIAT Wert haben, als wenn du deine BTC und DFI einfach nur gehalten hättest. Diesen Effekt bzw. diese Differenz nennt man Impermanent Loss und ist ein Risiko beim Liquidity Mining. Impermanent deswegen, weil es sich ständig ändert. Permanent wird es erst, wenn der LM-Token zurückgetauscht wird.

An der Stelle jetzt noch tiefer ins Detail und in die Berechnung zu gehen, würde definitiv den Rahmen des Artikels sprengen. Es gibt dafür aber Rechner im Internet. Einfach mal danach googeln.

In meinen Augen sollte man Liquidity Mining als langfristige Anlage sehen, um die Belohnungen zu maximieren und das Risiko vom Impermanent Loss zu minimieren. Alles andere wäre nur wieder so ein „Hin und Her macht Taschen leer“ Ding. Der Erfolg liegt in den Belohnungen. 😉

Last but not least lasst euch nicht von dem Begriff Mining beim Liquidity Mining verwirren. Das Wort ist meiner bescheidenen Meinung nach hier irgendwie falsch am Platz, aber es hat sich so bereits in der Kryptowelt durchgesetzt und geht wohl nicht mehr weg. Mit herkömmlichen Mining, hat das Ganze recht wenig zu tun.

Liqidity Mining

Inhaltsverzeichnis

OUR PROVIDED SERVICES

Business services are a recognisable subset of Economic services, and share their characteristics.The essential difference is that Business are concerned about the building of Service Systems in order to deliver value to their customers and to act in the roles of Service Provider and Service Consumer.

01

Franchise SEO

02

Link-Building

03

Shopify SEO

04

Magento SEO

05

White Label SEO

06

SEO Reseller

our success depends on your growth

At Wave Digital, we put the companies we partner with at the center of everything we do. From building your online presence to boosting your conversions, we bring in real traffic to scale your business through digital lead generation.

Why choose Wave

Digital For your seo

When you grow, we grow — we use trackable and measurable digital methods to ensure you generate more brand exposure, online traffic and conversions.

When you grow, we grow — we use trackable and measurable digital methods to ensure you generate more brand exposure, online traffic and conversions.

When you grow, we grow — we use trackable and measurable digital methods to ensure you generate more brand exposure, online traffic and conversions.

When you grow, we grow — we use trackable and measurable digital methods to ensure you generate more brand exposure, online traffic and conversions.

Talk to Us About Your International SEO Strategy

If you have an international SEO strategy you want to discuss, fill out the form below and a member of our international team will get back to you.

“We approached Polaris after a round of changeswere made that caused our SEO to go down. Polaris helped us target users in 4 of our key global markets. From technical databaseoptimisation to local market outreach, it was a big help!”

Anastasia

Marketing Manager

Explosive Growth

Combining our team’s ability to create explosive SEO growth strategies with unmatched work ethic, we have been able to completely change the SEO landscape. We let our results speak for themselves.

get every single answers from here answers from here

Combining our team’s ability to create explosive SEO growth strategies with unmatched work ethic.

Combining our team’s ability to create explosive SEO growth strategies with unmatched work ethic.

Combining our team’s ability to create explosive SEO growth strategies with unmatched work ethic.

latest blog posts

No posts found!

2

Herzlichen Glückwunsch

HIER IST DEIN persönlicher 10,00 € Gutscheincode.

CSIEEN​

Durch Klicken des Buttons, wirst du auf die offizielle Internetseite der get2App weitergeleitet und kannst dort direkt den Gutscheincode einlösen und deine get2App bestellen.

Herzlichen Glückwunsch!

Hier ist dein 10,00 € Rabbattcode.

CSIEEN

Bitte geben den Code bei der Anmeldung auf der nächsten seite ein erhalte die GEt2Card/Get2app für 47,50€.